Beitragsinformationen

Frauenstreik in El Salvador Frauenstreik in El Salvador

Frauen sind weltweit immer noch massiver Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Das zeigt eine neue Studie, welche das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) zum Welttag der Frauen veröffentlicht hat. Gemäss der Studie glauben weiterhin 28% aller Menschen, es sei normal, dass ein Mann seine Frau schlägt. Häusliche Gewalt bleibt weltweit ein riesiges Problem und eine grosses Risiko für Frauen. Solidar setzt sich darum in Bolivien und Mittelamerika für Frauenrechte und den Schutz der Frauen vor Gewalt ein.

Frauenstreik in El Salvador

So unterstützen wir auch die Frauen in El Salvador, welche am 8. März für ihre Rechte und gegen Gewalt auf die Strasse gehen. Denn die Situation für die Frauen in El Salvador ist weiterhin katastrophal. Einerseits hat das Land die höchste Mordrate an Frauen weltweit (mehr als 10 Morde auf 100’000 Frauen) und andererseits ein besonders drastisches Abtreibungsgesetz. Im Falle einer Abtreibung werden Frauen in El Salvador zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt.

Unterstützen Sie die Solidar-Partnerorganisationen im Kampf gegen das absolute Abtreibungsverbot und für ein Leben frei von Gewalt.

Weitere Artikel

Beitragsinformationen

Zurück nach oben