939 Menschen wie Sie haben für die Challenge gespendet: im Schnitt 26 CHF

Die 300 Reichsten der Schweiz müssten je das 20'000-fache spenden, um gleichzuziehen: 520'000 CHF

JETZT CHALLENGEN

Zeigen Sie den Superreichen, wie Solidarität geht?

Die Reichsten der Welt haben in den letzten 10 Jahren ihr riesiges Gesamtvermögen fast verdoppelt. Während Milliarden arbeitende Menschen kaum genug zum Leben haben.

So geht’s: challengen Sie die superreichen

  1. Sie gehen mit Ihrer Spende voran – zum Beispiel mit 5 Franken.
  2. Damit fordern Sie eine superreiche Person auf, sich ebenfalls zu engagieren – mit dem 20’000-fachen der Durchschnittsspende: Denn so viel mehr Vermögen besitzen die 300 Reichsten der Schweiz im Schnitt als der Durchschnitt der Bevölkerung!
  3. Wir sorgen dafür, dass Ihre Herausforderung bei den Superreichen ankommt.

Unser Ziel: Mehr globale Fairness

Mit Ihrer Unterstützung kämpft Solidar Suisse weltweit an der Seite der Menschen am untersten Ende der Leiter: für faire Löhne, faire Arbeitsbedingungen und faire Chancen.
Wir unterstützen Arbeiter*innen beim Aufbau von Gewerkschaften und Interessenvertretungen, z.B. in der Textilindustrie oder auf Palmölplantagen.
Wir begleiten Verhandlungen, zum Beispiel für höhere Mindestlöhne.
Wir fördern die berufliche Zukunft von jungen Erwachsenen mit Berufsausbildungen.
Wir kämpfen gegen Gewalt an Frauen und setzen uns für die Durchsetzung ihrer Rechte ein.

 

Zurück nach oben