Wasserversorgung in Moçambique

Solidar Suisse hilft in Moçambique seit 2011 mit dem Bau und der Reparatur von Brunnen. Wir schaffen Zugang zu Trinkwasser und sanitären Anlagen und klären über Hygiene auf. So ermöglichen wir Zehntausenden von Menschen ein besseres Leben.

Mangelhafte Versorgung mit Trinkwasser

In ländlichen Gebieten hat weniger als die Hälfte der Bevölkerung Zugang zu einem Brunnen mit Trinkwasser. Menschen ohne Zugang zu sauberem Wasser werden häufig krank, sterben frühzeitig oder können nicht mehr selber für ihren Lebensunterhalt sorgen. Viele Menschen sind nicht ausreichend über Hygiene und Krankheiten informiert. Und oftmals werden die bestehenden Brunnen nicht gut unterhalten und Reparaturen dauern zu lange.

Brunnen in Moçambique

Dorfbewohner*innen an einem Brunnen, der von einem lokalen Wasserkomitee unterhalten wird.© Solidar Suisse

Langfristige Hilfe

Mit dem Bau und der Reparatur von Brunnen und kleinen Wassersystemen sorgt Solidar Suisse für Zugang zu sauberem Trinkwasser und Hygiene – bereits vor Covid-19 Schlüsselfaktoren für Gesundheit und ein besseres Leben. 

Wirkung: Trinkwasser für 70'000 Personen

Solidar Suisse verschaffte in den letzten zehn Jahren mehr als 70'000 Personen Zugang zu Trinkwasser, 4000 Personen haben neu sanitäre Anlagen zur Verfügung und über 100'000 Menschen wurden über Hygienemassnahmen aufgeklärt.

Spenden für die Menschen in Moçambique

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Menschen in Moçambique und sorgen für eine qualitative öffentliche Wasserversorgung.

Deine Spende

Bitte unterstützten Sie Menschen in Moçambique mit einer Spende.

Zurück nach oben